09.12. Drink and Drive

Eigentlich sollte es nur eine Abschiedsfahrt werden, um die letzten, zweiachsigen Straßenbahnen aus Frankfurt auszumustern. Aufgrund des enormen Erfolges fährt er nun aber seit vier Jahrzehnten: Der Ebbelwei-Expreß.

An Wochenenden und Feiertagen fahren die historischen Straßenbahnen im Halbstundentakt durch Frankfurt. Pro Runde eine Stunde, an Bord werden Apfelwein und Brezeln serviert, während draußen die Sehenswürdigkeiten vorbeifahren. Der Ebbelwei-Expreß ist Tradition bei Frankfurtern und Touristen– in knapp 40 Jahren zählten die kleinen Trams über 1,5 Millionen Fahrgäste.

Ebbelwei-Expreß am Frankfurter Zoo
Ebbelwei-Expreß am Frankfurter Zoo Foto: 20150829_4322.jpg flickr photo by Schaffner shared under a Creative Commons (BY-NC-ND) license

Was Frankfurt kann, könnte Wiesbaden auch: Im Depot der Mainzer Straßenbahnfreunde steht noch der Triebwagen 97, der bereits in den 50er-Jahren durch Wiesbaden fuhr. Diesen als Rundfahrt durch Wiesbaden fahren, an Bord wechselnde Winzerweine aus der Umgebung servieren. Dazu Spundekäs und Brezelchen und schon haben wir ein ganzjähriges, fahrendes, wetterunabhängiges Weinfest. Für eine ordentliche Rundfahrt bräuchte Wiesbaden allerdings mehr als eine Strecke – aber wer weiß, was die Zukunft bringt. (/ml)

Zum Adventskalender

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei